Category Archives: Agatha Christie

Alles, was mit der Queen of Crime zu tun hat.

Andrew Wilson „Agathas Alibi“

Der Dezember 1926 ist keine gute Zeit für Agatha Christie. Der Tod ihrer Mutter belastet sie noch immer, ihr Mann hat ein Affäre und eine heftige Schreibblockade scheint den Höhenflug, der mit ihrem Roman „Alibi“ begann, schnell wieder zu beenden.In dieser schweren Zeit macht sie Bekanntschaft mit dem mysteriösen Psychiater Dr. Patrick Kurs. Dieser erpresst […]

Posted in 1 Buch - 2 Rezis, Agatha Christie, Buchvorstellungen, Rezensionen | Leave a comment

Andrew Wilson „Agathas Alibi“

11 Tage. Verschwunden. Selbst danach bleibt vieles im Dunkeln oder vielleicht auch nicht?Selten ist das Lebens eines Autoren so spannend wie das von Agatha Christie. Es ranken sich zahlreiche Mythen um die Tage im Jahre 1926, als sie für 11 Tage verschwand.Was war passiert?Was war der Grund?Mit viel Liebe zum Detail und unter Beachtung der […]

Posted in 1 Buch - 2 Rezis, Agatha Christie, Rezensionen | Leave a comment

Agatha Christie „Mord in Mesopotamien“

Der Archäologe Dr. Leidner leitet eine Ausgrabungsstätte im Irak. Seine vor Ort weilende Frau Louise wird von der Krankenschwester Amy Leatheran betreut, da Frau Leidner immer wieder geisterhafte Erscheinungen am Fenster ihres Schlafgemachs zu sehen glaubt und behauptet, Drohbriefe von ihrem verstorbenen, ersten Ehemann erhalten zu haben. Als Frau Leidner ermordet aufgefunden wird, nimmt der […]

Posted in Agatha Christie, Rezensionen | Leave a comment

Sophie Hannah „Die Monogramm-Morde“

Der berühmte Kollege Sherlock Holmes trägt seine Fälle schon lange einer Vielzahl an Autor*innen zu – bei der belgischen Spürnase Hercule Poirot war die geneigte Leserschaft bislang auf die 33 Romane und Kurzgeschichtensammlungen von Agatha Christie angewiesen. In der Erkenntnis, dass durchaus ein Interesse an neuen Geschichten über Poirot besteht, beauftragten die Erben Christies Sophie […]

Posted in 1 Buch - 2 Rezis, Agatha Christie, Rezensionen | Leave a comment

Sophie Hannah „Die Monogramm Morde“

„Je suis de retour, mes amis.„Auch wenn Agatha Christie schon seit einiger Zeit nicht mehr unter uns weilt, ist es Hercule Poirot gelungen, eine weitere Autorin davon zu überzeugen, seine Geschichten niederzuschreiben.Sophie Hannah erzählt die Geschichte der Monogramm Morde, welche den Leser in das Jahr 1929 führt und hauptsächlich in London spielt. Hercule Poirot benötigt […]

Posted in 1 Buch - 2 Rezis, Agatha Christie, Rezensionen | Leave a comment