Category Archives: Von der Idee zum Buch

Hintergründe zu der Sherlock-Holmes-Anthologie, die wir gemeinsam mit dem Burgenwelt Verlag realisieren.

Mike Ashley „Sherlock Holmes und der Fluch von Addleton“

Ist euch schon aufgefallen, dass ihr immer unterschiedlich lest? Wenn ihr einen Text auf der Arbeit lest, lest ihr ihn anders, als wenn ihr ihn in der Freizeit lest. Nochmal anders lest ihr ihn, wenn es sich um ein Sachbuch handelt oder um eine Geschichte. Richtig?Doch wie habe ich diese Anthologie gelesen? Unter der Obhut […]

Posted in 1 Buch - 2 Rezis, Rezensionen, Sherlock Holmes, Viktorianische Krimis, Von der Idee zum Buch | Leave a comment

Sir Arthur Conan Doyle „Sherlock Holmes Kanon“

Den gesamten Kanon eines Autoren, oder zumindest den bekanntesten Teil, am Stück zu lesen, hat schon etwas von einer Herausforderung. Einzutauchen in eine ganz eigene Welt, verschachtelt und verschlungen, wie es die Zeit so mit sich brachte, zu wissen, dass die Zeit über die der Autor schreibt, seiner eigenen sehr nahe ist, dass er die […]

Posted in Rezensionen, Sherlock Holmes, Viktorianische Krimis, Von der Idee zum Buch | Leave a comment

Arthur Conan Doyle „Sherlock Holmes“

Man mag sich fragen, warum es die letzten Tage eher ruhig auf dem Blog ist. Gerade erst gestartet, danach einige Beiträge hochgeladen und dann wird es weniger?Es sei gesagt, wenn man etwas schaffen will, was auf etwas Altem basiert, muss man erstmal das Original erneut erkunden, um das Neue authentisch aufleben zu lassen.Kryptisch? Ja…Macht es […]

Posted in Sherlock Holmes, Von der Idee zum Buch | Leave a comment